KW 29 – Sportbericht

Nach einem sportarmen, aber erholsamen Wochenende, sollte diese Woche zu einer sehr sportreichen, fast sogar „heftigen“ Woche werden.

Bereits Montag legte vor mit einem Doppeltraining. Zuerst lief ich mit einer Freundin, die heute voller Power steckte und wir dementsprechend schnell unterwegs waren.  Ihre Uhr verzeichnete direkt einen neuen Rekord! Juhu! Bei einem kleinen Abschlusssprint musste ich mit Babyjogger gucken, dass ich hinterherkam. 🙂IMG_20170717_135018405 Im Anschluss, während meine Freundin meinen Sohn hütete, schwamm ich im See. Ich wollte gemütlich unterwegs sein und empfand es auch so. Als ich dann auf die Uhr guckte, sah ich, dass ich für meine Verhältnisse ziemlich schnell gewesen bin. Das war ja ein erfolgreicher Tag und Start in die Woche. 🙂 „KW 29 – Sportbericht“ weiterlesen

KW 28 – Sportbericht

Nach diesem wundervollen Wochenende sollte man ja meinen, IMG_20170713_092830322ich lasse es jetzt erstmal gemütlich angehen. MÖÖP…..falsch gedacht. Na gut, ein bisschen locker war es – zumindest was die Gesamtkilometer betrifft. Da es in meiner Wochenplanung besser passte, rannte ich bereits am Montagmorgen locker flockige 7,5 Kilometer. Dafür nahm ich mir dann den Dienstag frei, zudem wollte ich meine Wochenendberichte fertig schreiben. Mein Mini weiß meine Schreiberei allerdings gekonnt zu manipulieren und möchte am liebsten mitschreiben. 😀  „KW 28 – Sportbericht“ weiterlesen

ÖTILLÖ Engadin 2017 – World Series Race

Samstag war bereits ein sehr aufregender Tag. Am Heutigen würden wir das große Rennen verfolgen. Ursprünglich war geplant, dass wir nach dem Start das Zelt abbauen, nochmal zuschauen, einen Berg per Gondel hochfahren und wieder zuschauen. Doch das änderte sich alles innerhalb weniger Minuten. 😀 Dies ist nun ein Bericht aus Zuschauersicht und kein Report, wer wann führte!OTILLO ENGADIN - 2017 JakobEdholm_8107526-LR

„ÖTILLÖ Engadin 2017 – World Series Race“ weiterlesen

ÖTILLÖ Engadin 2017 – Anreise & Sprint

Wir schreiben Freitag, den 08.07.2017 – kurz nach 15 Uhr. Es sollte ein spannendes, Bertaeindrucks- & erlebnisreiches, witziges und anstrengendes Wochenende werden. Meine Begleiterin Marie erreichte mich nach ihrer Fahrt aus Fürth. Wir beluden schnell ihr Auto (welches auf den Namen „Berta“ getauft wurde 😉 ) und fuhren noch Einkaufen und Tanken. Mit ausreichend Proviant brachen wir dann gen Schweiz auf. Gleich zu Beginn standen wir in einem kurzen Stau. Die sengende Hitze lies uns im Auto kochen. Marie und ich kannten uns erst aus dem Trainingscamp und hatten daher sehr viel auszutauschen und konnten uns auf der Autofahrt so richtig kennenlernen. Und wir hatten so unglaublich viel zu lachen :-D. Marie vergaß sogar mehrfach, dass sie nach Navi fahren sollte und so machte ich sie mehrmals wenige Meter vor Ausfahrt darauf aufmerksam, dass wir hier abfahren sollten. Wer weiß, wohin sie mich entführen wollte :-D. „ÖTILLÖ Engadin 2017 – Anreise & Sprint“ weiterlesen

KW 27 – Sportbericht

OOOOOOH……das Rennen rückt näher, die Vorbereitungen laufen und die Aufregung img_20170703_232304248.jpgsteigt. Dieser Bericht geht diesmal nur bis Freitag. Das Rennwochenende werde ich in Extraberichten festhalten und diese dann auch hier verlinken, damit alles vollständig ist.

Montag war ein Tag vieler Schritte, aber trainingsfrei. Am Abend habe ich ein großes Blackroll Programm durchgezogen und die wenigen Baustellen noch etwas erweicht. 😀 „KW 27 – Sportbericht“ weiterlesen

Produkttest Silva Carry Dry Case

IMG_20170705_092020195Ich stand vor ein paar Wochen am See und hatte Gewissensbisse, meinen Autoschlüssel irgendwo am Rande des Sees liegen zu lassen, um dann zwei Kilometer zu schwimmen. Ich glaube meist an das Gute im Menschen, aber mein Auto und den Hausschlüssel möchte ich darauf doch nicht verwetten. Ich schwimme meist zu Zeiten, wo noch sehr wenig los ist. Ein Rucksack ist da schnell mal stibitzt. Und wenn ich den Schlüssel irgendwo verstecke, könnte ihn ja ein freches Tier klauen 😉 oder ich finde ihn nicht wieder, oder oder oder. Es geht auch nicht nur um die Schwimmrunden im See, sondern auch für „größere“ Ausflüge, wo ich meinen Rucksack, das Versteck oder das Auto nicht mal sehen werde. Also, eine Lösung muss her. Genug geschwafelt, jetzt kommt wirklich der Produkttest 😀 „Produkttest Silva Carry Dry Case“ weiterlesen

KW 26 – Sportbericht

Da schreibe ich im vorhergehenden Wochenbericht, dass ich mein Training einen Gang runter schrauben werde, und dann starte ich meine Woche mit einem Doppeltraining. NA SOWAS! Aber ganz ernsthaft, danach habe ich mein Training gedrosselt. Doch warum eigentlich?

Engadin_SwimRun_Swim2
von Jakob Edholm   (schau unbedingt auf seine Page – großartige Bilder!)

„KW 26 – Sportbericht“ weiterlesen