Auferstanden aus dem Nebelsumpf

IMG_20171117_153331815Die erste Woche nach dem KiniTrail. Pause, bzw. easy going ist vorerst angesagt. Das Wetter scheint diese Meinung zu teilen, denn es ist alles andere als motivierend. Ich mag Ulm und seine Umgebung wirklich sehr. Allerdings nicht in den Übergangszeiten, in denen der Himmel von Nebel beherrscht wird, es sehr feucht und auch kalt ist. Ein Zustand, der bis in die Knochen geht.

„Auferstanden aus dem Nebelsumpf“ weiterlesen

KW 44 – Sportbericht einer outdoorreichen Woche

img_20171030_143932-583216415.jpgDiese Woche hatten wir im Bereich Ulm nochmal richtig tolles Wetter. Auch wenn es morgens äußerst frisch war, blieb es den Tag über trocken und die Temperaturen waren annehmbar. Ideal, um ganz viel Zeit im Freien zu verbringen.

 

„KW 44 – Sportbericht einer outdoorreichen Woche“ weiterlesen

KW 40 – RaceWeekend SwimRun Allgäu

IMG-20171007-WA0005.jpg

KW-40 – die ganz besondere Woche. Da ich bis zum Wochenende nichts weiter außer Blackrollen und Dehnen gemacht habe, folgt nun direkt der Bericht zum 2. Allgäuer SwimRun  – Weekend. Dieses Event stellte für mich eins DER diesjährigen Veranstaltungen dar und ich freute mich riesig darauf.

Das kalte, bergige, schnelle Abenteuer: 

„KW 40 – RaceWeekend SwimRun Allgäu“ weiterlesen

KW 39 – Sportbericht – Powerwoche

IMG_20171001_143308370.jpguiuiuiui – die letzte richtige Trainingswoche vor dem Allgäu-Rennen. Für diese Tage standen vor allem Höhenmeter und Gewöhnung an die anderen Paddles auf dem Plan. Beides habe ich erfolgreich umgesetzt und vor allem das Wochenende war wieder absolut genial.
„KW 39 – Sportbericht – Powerwoche“ weiterlesen

KW 37+38 – eine Woche vor und nach dem Marathon

IMG_20170925_120541Diesmal gibt es wieder zwei Wochen in einem Bericht verpackt. Das Highlight der ersten Woche ist der erfolgreich gelaufene Einstein-Marathon und in der zweiten Woche das erste Training mit meinem SwimRun-Partner für das Allgäu-Rennen. Und los geht´s:

„KW 37+38 – eine Woche vor und nach dem Marathon“ weiterlesen

Mein Weg zur Marathondistanz – und mein Trainingsaufbau

IMG_20170620_102255581Auf Wunsch eines Lesers schreibe ich heute meinen Trainingsweg zur Marathondistanz. Ich stelle direkt voran, dass ich kein Trainer bin, keinen Verein besuche und auch keine Profiläuferin bin 😉 . Ich bin von äußerst guten Läufern umgeben, habe eine sehr gute Anleitung und Betreuung bei der Lauftechnikumstellung bekommen und habe jederzeit die Möglichkeit mir Tipps für die Erstellung meines Trainingsplans zu erfragen. Ich teile hier mit Dir meine Erfahrungswerte. Ganz so schlecht kann´s nicht gewesen sein, da ich zum Einen mittlerweile sehr weit laufen kann und zum anderen relativ zügig unterwegs bin. „Mein Weg zur Marathondistanz – und mein Trainingsaufbau“ weiterlesen

KW 36 – Sportbericht

Nur noch eine Woche bis zum Marathon….WUHUUU….img_20170904_094905153.jpg

Montag war quasi ein TV-Tag. Die ÖTILLÖ – World Championship wurde über Youtube live ausgestrahlt und somit konnte ich das Rennen verfolgen. Das war aufregend. Die Wellen sahen wirklich übel aus – die Kletterpassagen der Hammer! WOW! Was für ein Rennen. Marie und ich standen via Internet im ständigen Kontakt und fieberten mit allen uns bekannten Teams mit. Irgendwann nach den ersten Zieleinläufen konnte ich mich dann loseisen und bin meiner alltäglichen Arbeit nachgegangen. 😉 Die Motivation für das nächste SwimRun-Event ist allerdings drastisch gestiegen.  „KW 36 – Sportbericht“ weiterlesen

KW 35 – Highlights der Woche

Nach dem spaßigen Wochenende ging der Alltag mit Kindergarten nun wieder so richtigIMG_20170829_110029336_TOP richtig los. Der Einstein-Marathon rückt immer näher und in dieser Woche gab ich trainingsmäßig nochmal ein kleines bisschen Vollgas. (Ich halte diesen Bericht sehr kompakt.) Das Ziel war, fast täglich mindestens 10km zu laufen. Montag beginnend. Ich spürte bei diesem Lauf noch sehr stark das Wochenende, vor allem das Tempotraining, in meinen Beinen. Am Dienstag beschloss ich, dass dieser Tag ein autofreier Tag  sein sollte und so ging es mit dem Radel zum Einkaufen, dann ein mega Sonnenlauf mit dem Kinderwagen. Hier dachte ich wirklich, ich müsse sterben. Die Beine noch immer platt, es war heiß, der Kinderwagen kam mir vor, als wiege er eine Tonne. Wieso setz ich mir auch als Ziel, mindestens 10km zu laufen. *kopfschüttel* „KW 35 – Highlights der Woche“ weiterlesen